Gemeindeleben

Die leisen Kräfte sind es, die das Leben tragen

Im ständigen Umgebensein von Nachrichten, Musik und den Geräuschkulisssen der modernen Welt bietet die Kontemplation uns einen Weg im Alltagsleben an.

Sie ist überliefert aus der alten christlichen Tradition, welche einlädt, alles an Gedanken hinter sich zu lassen, um so ins reine Schauen kommen zu können. Es ist eine gelebte Spiritualität, welche sich eine Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen erarbeitet. Dieser spirituelle Weg bedarf eines ständigen Übungsprozess, der in den Alltag hineinführt und somit im Labyrinth des Lebens zur Mitte führen kann.

Monika Bachmann ist Meditationstrainerin für westliche Meditationsformen und wohnt in Reichelsheim. Sie arbeitet für verschiedene Bistümer, kirchliche Fachhochschulen und ist Mitglied der medizinischen Gesellschaft für Qigong.

Die Veranstaltung findet am 23. Februar 2008 von 15:30 – 18:00 Uhr im Franziskushaus (Caritas-Haus) neben der Franziskanerkirche statt.