Gemeindeleben

Kita Liebfrauen gestaltete liebevoll St. Martins-Andacht in St. Georg

Am 10. November 2009 war es wieder soweit. Der Tag des heiligen St. Martin wurde in St. Georg im Rahmen des städtischen St. Martinsumzuges mit einer kleinen Andacht gefeiert. Dieses Jahr wurde die Andacht von den Kindern und Erziehern der Kita Liebfrauen gestaltet. Nachdem Pfr. Groß  Kinder und Erwachsene begrüßte, stimmten die Kinder der Kita Liebfrauen mit einem St. Martinslied auf die Feier ein. Der „Kindergartenchor“ versammelte sich auf den Stufen vor dem Altar und sang zu den Orgelklängen eifrig mit. Anschließend wurde von Erziehern und Eltern die St. Martins – Geschichte liebevoll als Schattenspiel dargestellt.

Mucksmäuschenstill war es in der Kirche und alle lauschten der wunderschönen Erzählung. Nach dem gemeinsamen Vater Unser versammelte sich der „Kinderchor“ erneut um das Abschlusslied zu singen. Die gelungene feierliche Gestaltung der St. Martins-Feier durch die Kita Liebfrauen wurde von den anwesenden Gästen wiederholt mit Applaus belohnt.

Im Anschluss an die Andacht in St. Georg brach die Kita Liebfrauen zu Ihrem eigenen kleinen Martinsumzug durch die Innenstadtgassen in Richtung Kita auf. Nachdem es die Tage zuvor ziemlich nass war, hatte das Wetter erbarmen und es blieb trocken. Im Kindergarten angekommen, wartete ein Überraschung auf die Kinder: Da saß doch wahrhaftig „St. Martin“ im roten Mantel auf seinem Pony Schneeflöckchen .Das Martinfeuer brannte bereits und zu Trompetenklängen wurden weitere Lieder gesungen. Bei Glühwein, Säften und Martinsbrezeln klang die wieder einmal sehr schöne St. Martinfeier der Kita Liebfrauen gemütlich aus.