Gemeindeleben

Schritt für Schritt Gottes Schöpfung bewahren – damit alle leben können!

Die diesjährige Misereor Fastenaktion steht unter dem Leitwort „Schritt für Schritt Gottes Schöpfung bewahren – damit alle leben können!“ Wie schon im vergangenen Jahr wird somit der Zusammenhang von „Bewahrung der Schöpfung und Armutsbekämpfung“ thematisiert.

Die Fastenaktion nimmt Bezug auf den Klimawandel, wobei sie in diesem Jahr die Aufmerksamkeit besonders auf einige Aspekte der weltweiten Energieversorgung lenkt. Mit den während der Fastenaktion gesammelten Spendengeldern sollen Projekte in Indien (erneuerbare Energien), Brasilien (Schutz des Regenwaldes) und im Tschad (Unterstützung der Zivilgesellschaft, die von den negativen Folgen der Erdölförderung betroffen ist) gefördert werden.

Wir werden in Sankt Georg den Misereor Sonntag mit einem thematisch gestalteten Gottesdienst um 10:30 Uhr begehen. Im Anschluss ist die ganze Gemeinde zum Fastenessen ins Pfarrzentrum eingeladen. Dieses Mal wird wieder ein typisches Gericht aus einem der Partnerländer gekocht. Das Fastenessen soll nicht nur auf die Situation der Menschen in benachteiligten Regionen dieser Erde aufmerksam machen, es soll auch Raum geben für Gespräche und Begegnung untereinander.
Es ergeht eine herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder.

Mehr Infos zur Misereoraktion und zu den Projekten: www.misereor.de