Gemeindeleben

Kirchenkabarett vom Feinsten in Reichenbach

Kirchenkabarett vom Feinsten in ReichenbachZu einer Benefizveranstaltung am 29. Mai 2010 um 20.00 Uhr laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde aus Reichenbach in den Saal der Traube ein.

Aus Anlass des 50 jährigen Weihejubiläums von St. Andreas und zu Gunsten beider Kirchen bei welchen wichtige Renovierungsarbeiten anstehen, wird mit bester Laune im Gepäck für 2,5 Stunden der „HEILIGE BIMBAM“ (Thomas Klumb) aus Mainz auf der Bühne der Traube stehen. Als Öffentlichkeitsarbeiter in den Diensten des Mainzer Bistums stehend, weiß er genau wovon er spricht und sein Publikum sanft geißelt, um es vor Vergnügen juchzen zu lassen.

Er wird alle Besucher mitreisen-gleichgültig welcher Konfession. Mit Sicherheit haben die Nichtkatholiken im Saal zum Schluss einen Vorteil: Sie müssen weder ihre Begeisterung noch einen erhöhten Messwein-Konsum beichten. Zu dieser Veranstaltung, zu der es heißt: Wer dabei war, der gilt als getauft, gibt es Karten im Vorverkauf bei:

EDEKA Markt Jakobi, Fon 06254.942000 – Ev. Pfarrbüro Reichenbach, Fon 06254-38125 – dem katholischen Pfarrbüro Bensheim, Fon 06251-175160 – Friseur Mink Reichenbach, Fon 06254-1355 – Apotheke am Hospital in Bensheim, Fon 06251-2758 sowie bei Max Herbert Barth, Fon 06254-1795.

Der Erlös aus dieser Veranstaltung dient als finanzielle Unterstützung für die anstehenden Renovierungsarbeiten an den Kirchen beider Gemeinden, man freut sich aber auch über jede weitere Spende welche auf den Konten der beiden Kirchen eingeht. Auskunft hierzu erteilen das ev. Pfarramt in Reichenbach, Fon 06254-38125 und das katholische Pfarramt in Bensheim, Fon 06251-175160.