Pfarrei

Pfarrgemeinderatswahlen am 29. und 30. Oktober

pgr-wahlen-2011Am 29. und 30. Oktober sind Pfarrgemeinderatswahlen. Lebendige Gemeinden leben auch von der Kompetenz und dem Engagement ihrer Mitglieder. Die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat ist eine Möglichkeit, Fähigkeiten, Kenntnisse und Energie in das Gemeindeleben einzubringen.

Überlegen Sie doch einmal, ob Sie nicht kandidieren wollen oder ob Sie jemanden kennen, die oder der Ihrer Meinung nach besonders geeignet ist. Kandidatenvorschläge können noch bis zum 1. Oktober gemacht werden. In Ihrer Kirche liegen Vorschlagszettel und Sammelboxen aus; Sie können auch Mitglieder des bisherigen Pfarrgemeinderates, des Wahlvorstandes oder den Pfarrer ansprechen.

Im Folgenden finden Sie Informationen zur Wahl in St. Andreas, St. Elisabeth und St. Georg:

Der neue Pfarrgemeinderat wird aus 11 Mitgliedern bestehen. Die Wahl findet als allgemeine Briefwahl statt. Ihre Wahlunterlagen werden Ihnen zugestellt; Sie können diese bis zum Wahltag am 30.10.11 persönlich abgeben, in den Briefkasten Ihrer Kirche einwerfen oder im Vorfeld per Post schicken. Der Wahlumschlag muss bis zum Sonntag in der Pfarrei eingetroffen sein.

Wer lieber in einer Wahlkabine vor Ort wählen möchte, kann dies am 30.10.11 in der Zeit von 8.15 Uhr bis 12.00 Uhr im Pfarrzentrum von St. Georg in Bensheim tun.

An den Pfarrhäusern in Reichenbach und Schönberg werden die Briefkästen am Sonntag um 14.00 Uhr geleert, in Bensheim um 14.30 Uhr; danach wird die Wahl ausgezählt.