Gemeindeleben

Coffee-Stop-Aktion in der Kindertagesstätte St. Albertus

Coffee-Stop-Aktion in der Kindertagesstätte St. AlbertusZu einer Tasse Fairtrade-Kaffee und selbstgebackenen Muffins trafen sich am vergangenen Donnerstag Eltern und Kinder in der Turnhalle der Kindertagesstätte St. Albertus. Neben anregenden Gesprächen gab es auch vielfältige Informationen zum Thema Fairtrade.

Frau Dorothea Kerschgens aus dem Weltladen der Pfarrei St. Georg und Mitglied der Steuerungsgruppe „Bensheim Fairtrade Stadt“ erklärt in einem Kurzvortrag die Hintergründe von fairem Handel und den Auswirkungen. Ein interessantes Beispiel für die Zuhörer war, dass der Preis für eine konventionelle Tasse Kaffee bei 2-3 Cent liegt, während der fair gehandelte Kaffeepreis bei 5 Cent pro Tasse liegt. Ein wirklich überraschender Denkanstoß!

Nebenbei wurden noch weitere Produkte aus dem Weltladen vorgestellt, unter anderem die neue Backmischung für Muffins, die auch gleich probiert werden konnten und natürlich den Kindern ganz besonders gut schmeckten. Zu der Coffee-Stop-Aktion haben das Team des Elterncafè der Kita anlässlich der bundesweiten Misereor-Aktion eingeladen.

Bereits in den Tagen vor der Veranstaltung haben sich die Kinder und Erzieherinnen mit dem Leben von Menschen in ärmeren Ländern beschäftigt und Plakate zum Thema gestaltet, die im Rahmen der Coffee-Stop-Aktion präsentiert wurden. Mit den Spenden aus dieser Aktion werden Misereor Kinderhilfsprojekte in verschiedenen Ländern der Welt unterstützt.