Gemeindeleben

Kommunionkinder verbringen gemeinsamen Spielenachmittag

Der alljährliche Spieletag der Ministranten Sankt Georg mit den Kommunionkindern der Pfarreien Sankt Georg Bensheim und Sankt Andreas Reichenbach fand auch dieses Jahr wieder in der Anne-Frank-Halle statt. Die Oberministranten Kristian Prewitz und Martin Wiescholek und die gesamte Oberrunde freuten sich über die rege Teilnahme. Über 20 Kinder folgten der Einladung und verbrachten einen interessanten und spaßigen Nachmittag.

Kommunionkinder verbringen gemeinsamen Spielenachmittag

Nach einigen Spielen zum Kennenlernen wurden gemeinsam Palmwedel für Palmsonntag gebastelt. Parallel dazu lernten die Kinder den Ministrantenraum im Pfarrzentrum kennen und gestalteten aus verschiedenen Puzzleteilen ein großes Minilogo. Außerdem durften die Kommunionkinder schon einmal in das Ministrantengewand schlüpfen und ein Gefühl dafür bekommen, wie der Dienst am Altar abläuft.

Auch beim anschließenden Völkerballspiel konnten die Kinder die Gemeinschaft der Messdiener erleben und hatten, wie auch die größeren Ministranten viel Spaß zusammen.

Nach der Erstkommunion beginnen die wöchentlichen Gruppenstunden, in denen neben der Vorbereitung auf das Dienen im Gottesdienst ebenfalls Spielen auf der Pfarrwiese oder am Tischkicker im Miniraum auf dem Programm steht. Wie jedes Jahr wird es wieder eine neue Mädchen- und eine neue Jungengruppe geben, die von Kathrin Ritzert und Sebastian Jäger geleitet werden. Alle Kommunionkinder sind dazu herzlich eingeladen. Die Mädchengruppe trifft sich das erste Mal am Dienstag, den 08. Mai um 17.30 Uhr und die Jungengruppe am Freitag, den 04. Mai um 16.30 Uhr am Miniraum.

Alle Ministranten dürfen sich schon jetzt auf die diesjährige Ministrantenfreizeit freuen, die dieses Jahr vom 07. bis zum 10. Juni stattfinden wird. Wie in den letzten Jahren werden alle unter anderem bei Stafettenlauf, Nachtwanderung und Wasserschlacht sehr schöne gemeinsame Tage verbringen, die Anmeldungen liegen bereits aus.