Gemeindeleben

Familiennachmittag zum Auftakt der Kommunionvorbereitung

Die Vorbereitung auf die Erstkommunion startete in diesem Jahr in allen drei Gemeinden des Pfarreienverbunds Bensheim erstmals mit einem Familiennachmittag. Die Eltern hatten die Gelegenheit, sich über den Kommunionkurs zu informieren und für die Kinder gab es eine spannende Entdeckungsreise. Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen konnten sich die Familien kennenlernen und austauschen.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Groß sowie die Gemeindereferentinnen Irmgard Schatz und Birgitta Zahnleiter bekamen die Familien ein Wappen aus Hefeteig. Mit Hilfe von Zuckerguss, bunten Streuseln und Gummibärchen aller Art hat jede Familie ein eigenes Wappen gestaltet. Eine Aktion, bei der Eltern und Kinder gemeinsam kreativ waren und so manches Gummibärchen den direkten Weg in den Mund gefunden hat. Entstanden sind tolle individuelle Kunstwerke, anhand derer sich die Familien dann einander vorgestellt haben.

In einem Informationsblock stellte Irmgard Schatz den Eltern den Kommunionkurs vor, beantwortete Fragen und gab die Anmeldungen aus.

Parallel dazu machten die Kinder unter der Leitung von Birgitta Zahnleiter eine Schatzsuche in der Kirche. Dabei durften die Kinder das Gotteshaus einmal genau unter die Lupe nehmen.

Der Nachmittag endete mit einem gemütlichen Abendessen im Pfarrzentrum.