Pfarrei

Anschaffung des neuen Gesangbuches „Gotteslob“

In allen deutschen Diözesen wird zum 1. Adventssonntag 2013 das neue Gesangbuch „Gotteslob“ eingeführt. Auch in den Gottesdiensten des Pfarreienverbundes wird es ab dann eingesetzt. Wie auch bisher möchten wir für die Mitfeiernden eine angemessene Zahl Gesangbücher in der Kirche bereitstellen. Deren Anschaffung – ebenso wie der Kauf der neuen Orgelbücher – belastet die Haushalte der Pfarreien trotz Rabatt für die „Kirchenausgabe“ mit mehreren tausend Euro.

Aus diesem Grund werden an einigen Sonntagen Sonderkollekten für die Anschaffung des neuen „Gotteslob“ gehalten. Die Termine werden in der jeweiligen Pfarrei veröffentlicht. Außerdem nehmen die Pfarrbüros auch gerne Einzelspenden zu diesem Verwendungszweck entgegen.

Wir danken allen sehr für die Unterstützung und empfehlen auch die private Anschaffung des neuen „Gotteslob“! Als Gebet- und Andachtsbuch wird es eine Bereicherung für das persönliche Beten und Singen sein. Wegen der gesetzlichen Buchpreisbindung werden allerdings keine verbilligten Sammelbestellungen für den Privatgebrauch möglich sein.