Kirchenmusik

Musik in den Weihnachtsgottesdiensten in St. Georg

Die Gottesdienste an den Weihnachtstagen werden in St. Georg in Bensheim feierlich gestaltet: Am Heilig Abend singt und spielt die Kinderkantorei um 15 Uhr in der Kinderkrippenfeier und um 16.30 Uhr in der Familienchristmette das Krippenspiel „Der blinde Hirte“ von Gregor Knop. Außerdem werden Weihnachtslieder mit der Orgel gesungen. In der Christmette um 21 Uhr wirken Hagen Pätzold, Trompete und Friderike Martens, Sopran mit.

An Heilig Abend um 23 Uhr singt das „Ensemble Noël“ im Gottesdienst „Happy Birthday Jesus“, der 2014 unter dem Motto steht: „Let it be Christmas“. Hier erklingen Carols, aber auch „Let it be“ (Beatles), „Sorge dich nicht“ (Wise Guys) und andere Stücke, geleitet von Friderike Martens und am Klavier begleitet von Gregor Knop.

Im Gottesdienst am ersten Feiertag um 10:30 Uhr singen und spielen Rahel Maas (Sopran) und Hagen Pätzold (Trompete), begleitet von Gregor Knop an der Orgel die Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach, eine hochvirtuose, jubelnde Musik  zum Weihnachtsfest.

Die Vesper am 1. Feiertag um 17 Uhr begleitet die Jugendkantorei mit englischen Carols, der „Claire Benediction“ von John Rutter und einem „Tantum ergo“ von Gabriel Fauré.

Den Abschluss der Weihnachtsfesttage bildet die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in St. Georg am zweiten Feiertag um 17 Uhr. Erklingen werden die Kantaten I-III, ergänzt durch die Kantate BWV 151 „Süßer Trost, mein Jesus kömmt“. Kammerchor, Jugendkantorei und Kinderkantorei werden vom Karlsruher Barockorchester und namhaften Solisten begleitet. Karten sind ab 16:15 Uhr an der Abendkasse erhältlich.