Gemeindeleben

Kunst und Könige – Ewige Pracht in Madrid und Toledo

Pfarrer Thomas Catta lädt interessierte Bensheimer Bürgerinnen und Bürger zu einer Kunstreise der Stadtgemeinde St. Georg vom 5. bis 9. Oktober 2015 nach Madrid und Toledo ein. Die Gruppenreise steht unter dem Motto: „Kunst und Könige – Ewige Pracht in Madrid und Toledo“.

Stadtrundfahrten und Sparziergänge führen entlang der markantesten Plätze, Brunnen und Parkanlagen Madrids zur Plaza De Toros Monumental De Las Ventas, der Stierkampfarena, zur Glas- und Eisenkonstruktion des legendären Atocha-Bahnhofs und ins historische Zentrum der Hauptstadt Spaniens.

Im weltberühmten „Prado“ öffnen sich der Reisegruppe Gemälde großer Meister wie Velázquez, Goya, El Greco, Zurbarán und im „Centro de Arte Reina Sofia“ das epochale Antikriegsgemälde „Guernica“ von Pablo Picasso. Eine der bedeutenden Privatsammlungen Europas erwartet die Gruppe im „Thyssen- Bornemisza- Museum “ und Goyas Fresken in der Kirche San Antonio de la Florida.

Auf dem Besichtigungsprogramm steht die Klosteranlage Monasterio de las Descalzas Reales, ein Konvent, der von Frauen aus dem Habsburger Königshaus gegründet wurde. Eine Tagesfahrt führt nach Toledo, der ältesten Hauptstadt Spaniens. Während eines Rundgangs durch Toledo wird die Kathedrale und die Kirche Santo Tomé aus dem 14. Jahrhundert mit einem der Hauptwerke von El Greco: „Das Begräbnis des Grafen Orgaz“ aus dem Jahr 1588 besichtigt.

Die Flüge sind mit Iberia geplant. Die Unterkunft ist in einem guten 4-Sterne-Hotel in unmittelbarer Nähe der Madrider Oper und des Königspalastes. Das Abendessen ist in typischen Tapas-Restaurants vorgesehen. Die Reiseleitung hat die Frankfurter Kunsthistorikerin Jenny Schmidt.

Reiseprogramm, Kosten und Online-Reservierung