Gemeindeleben

Abendmahlsgottesdienst und Agapefeier an Gründonnerstag

Am Gründonnerstag gehen wir gedanklich mit Jesus in den Abendmahlssaal. Wir feiern am 2. April um 19 Uhr in der St. Georgskirche das Abendmahlshochamt mit dem Ritus der Fußwaschung und der Einladung, die Hl. Kommunion im Brot und im Wein zu empfangen.

Gründonnerstag

Foto: Friedbert Simon, Pfarrbriefservice

Auch wenn der Gründonnerstag mit Blick auf das Leiden Christi gefeiert wird, ist er für uns ein Freudentag, ein Fest: Jesus nimmt in einer zeichenhaften Handlung das Karfreitagsgeschehen vorweg und gibt uns im Auftrag „Tut dies zu meinem Gedächtnis“ die Zusage seiner Gegenwart in der Eucharistie sooft wir dieses Mahl begehen.

‚Kommunion‘ heißt ‘Gemeinschaft’, Gemeinschaft mit Christus und der Gläubigen untereinander. Kommunion und Kommunikation gehören zusammen.

Die Eucharistie-Gemeinschaft im Gründonnerstagsgottesdienst soll im Anschluss im Pfarrzentrum in einem gemeinsamen Abendessen in der Form eines Agapemahles fortgeführt werden. Zum gemeinsamen Essen im Pfarrzentrum sind alle interessierten Gemeindemitglieder herzlich willkommen; zur Deckung der Kosten wird ein Körbchen aufgestellt werden.

Der Abend schließt im Pfarrzentrum mit einer kurzen Meditation zu den Abschiedsworten Jesu. Zur besseren Vorbereitung der Tischgruppen, der Speisen und Getränke bitten wir um eine Anmeldung über das Pfarrbüro bis 26.März 2015.