Gemeindeleben

Fünf vor Zwölf – Ökumenisches Gebet für den Frieden

Ein Hoffnungsschimmer soll das ökumenische Friedensgebet „Fünf vor zwölf“ sein, dass ab dem 11. April 2015 jeweils um fünf vor zwölf in der Hospitalkirche stattfindet. Zehn Minuten beten gegen Terror, Krieg, Vertreibung und Flucht. Veranstalter sind die evangelischen Pfarrgemeinden und der katholische Pfarreienverbund Bensheim.

Foto: Bernhard Ried, pfarrbriefservice.de

Foto: Bernhard Ried, pfarrbriefservice.de