Kirchenmusik

Weinklänge in St. Georg – Orgelmusik mit Wein- und Käseverkostung

UPDATE: die Veranstaltung um 19:00 Uhr ist bereits ausgebucht; für 22:00 Uhr gibt es derzeit noch 10 Karten.

Das Wort „Wein“ gehört zu den meistgenannten in der Bibel, rund 200 Mal findet es Erwähnung. Wein gilt als gute Gabe des Schöpfers, er ist ein Symbol der Gemeinschaft, der Lebensfreude und der Nähe Gottes. Das dürfen Bensheimer im kleinen aber feinen Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße immer wieder erleben. Aber was könnte im wahrsten Sinne des Wortes erhebender sein, als ein himmlisches Mahl auf der Orgelempore? Dies hat in Bensheim am 5. Juni Premiere, wenn Pfarrer Thomas Catta auf die Orgelempore von St. Georg lädt.

Unter dem Motto „Weinklänge – himmlisch französisch“ lässt sich dann mit allen Sinnen erfahren und schmecken, dass der Wein des Menschen Herz erfreut, wie es in einem der schönsten Psalmen heißt. Sommelier Peter Groß präsentiert acht Weine aus dem Roussillon und dem Languedoc; Regionalkantor Gregor Knop spielt korrespondierende Orgelstücke aus der California Wine Suite, durch welche die Charaktere der edlen Weine sogar hörbar werden. Was wäre der französische Rotwein aber ohne französischen Käse? Auch daran soll es an diesem Abend nicht fehlen. Chevalier du Taste du Fromage, Elke Mühlum, sorgt dafür, dass Musik und Wein in acht französischen Käsesorten ein würdiges Pendant finden.

Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist auf 40 begrenzt. Kostenbeitrag pro Person für Wein, Käse und Brot beträgt 25 €. Karten für die Verkostung um 19 Uhr sowie die Night-Weinklänge um 22 Uhr gibt es bei Käse Mühlum und im Pfarrbüro St. Georg. Pfarrer Thomas Catta lädt dazu herzlich ein!