Gemeindeleben

Mitdenken, mitmachen, mitwählen

Am 7. und 8. November 2015 sind Pfarrgemeinderatswahlen im Bistum Mainz und damit auch in den Kirchengemeinden unserer Stadt. Sie stehen unter dem Motto „Mitverantwortung zählt! Mitdenken, mitmachen, mitwählen.“

Der Pfarrgemeinderat ist die Vertretung aller Katholiken der Gemeinde. Er ist Bindeglied zwischen der Gemeinde, den Hauptamtlichen und den in verschiedenen Gruppen engagierten Mitchristen. Er gestaltet Gemeindeleben mit – und zum Gemeindeleben tragen nicht nur die so genannten „regelmäßigen Kirchgänger“ bei, sondern alle Gemeindemitglieder, auch die, die aus unterschiedlichen Gründen von der Kirche und der Gemeinde distanziert leben. Auch diese Christen werden vom Pfarrgemeinderat vertreten.

Die Betätigungsfelder im PGR sind vielfältig. Dabei kann sich niemand um alles kümmern, aber man kann persönliche Schwerpunkte setzen, z.B. in der Integration von Migranten und Flüchtlingen, in der Katechese von Kommunionkindern und Firmlingen, in der Ökumene, in der Unterstützung von jungen Familien oder von alten Menschen.

Überlegen Sie doch einmal, ob Sie jemanden kennen, den Sie gern dort sehen möchten. Vielleicht haben Sie selbst Zeit und Lust, sich im Pfarrgemeinderat zu engagieren.

Wir suchen Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten: Menschen, die kreative Ideen haben; Menschen, die lei- ten können; Menschen, die gerne anpacken; Menschen, die Traditionen schätzen; Menschen, die Neues wagen…, kurz gesagt: wir suchen Sie!

Informationsflyer finden Sie in den Kirchen, dort können Sie auch Vorschläge in die „Kandidatenbox“ einwerfen. Ansprechbar sind auch die Wahlvorstände, die Sie über die jeweiligen Pfarrbüros kontaktieren können.