Gemeindeleben

Nach(t)klänge an der Bergstraße

Wie bereits in der Vergangenheit wird das katholische Dekanat Bergstraße-Mitte auch in diesem Jahr die Sonntage in der österlichen Fastenzeit mit einem besonderen Akzent versehen. So werden in verschiedenen Kirchen an der Bergstraße wieder die Nach(t)klänge zu hören sein, das sind Orgel und besinnliche Texte bei Kerzenschein zum Ausklang des Sonntags.

Nach Kirschhausen und Hambach finden die nächsten Nach(t)klänge am 28. Februar in St. Bartholomäus, Kirchstraße 9 in Bensheim-Fehlheim (Sprecher Stephan Volk, Organist Franz-Josef Hoehling) statt. Die weiteren Termine sind 6. März in Mariä Himmelfahrt, Heidelberger Straße 18 in Zwingenberg (Sprecher Jonas Ansorge, Organistin Friderike Martens) und 13. März in St. Nazarius, Römerstraße 5 in Lorsch (Sprecherin Renate Flath, Organist Daniel Hartnagel). Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Dauer ca. 25 Minuten.

Die „Nach(t)klänge“ sind eine Veranstaltung des Katholischen Dekanats Bergstraße-Mitte mit dem Katholischen Bildungswerk Bergstraße/Odenwald.