Gemeindeleben

Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer

Die diesjährige Fußwallfahrt der Frauen nach Walldürn findet dieses Jahr am 10. und 11. Juni 2016 statt. Die Wallfahrt steht unter dem Motto von Walldürn: „Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer“ (Mt 9,13). An ausgesuchten Stellen werden wir mit Liedern und Texten, das Thema näher betrachten, Stille halten und meditieren.

Gottesmutter Wallfahrt Walldürn

Hierfür treffen sich alle Pilgerinnen am 10. Juni 2016 um 07:30 Uhr am Busbahnhof in Bensheim. Wir starten dieses Jahr am Parkplatz der Weschnitzkapelle. Weiter geht es über die Wegscheide, dem Lärmfeuer und Obermossau nach Michelstadt. Nach einer kleinen Rast im Café Siefert geht es hoch zum Eulbacher Park und dann nach Boxbrunn. Im Bayrischen Hof in Boxbrunn können die vorbestellten Zimmer bezogen werden. Um 19:00 Uhr werden wir dann in der Ortskirche einen Gottesdienst halten. Wer nicht mitwandern kann, aber mit uns diesen Gottesdienst feiern möchte ist hierzu natürlich recht herzlich eingeladen. Die Anfahrt nach Boxbrunn müsste dann aber selbst organisiert werden. Mit einem gemeinsamen Essen im Bayrischen Hof lassen wir den Abend dann gemütlich ausklingen.

Am nächsten Morgen starten wir nach einem gemeinsamen Frühstück über den Russenpfad, Amorsbrunn, Amorbach, Schneeberg, Rippberg nach Walldürn. In Walldürn werden wir von Messdienern und einem Dekan oder Pfarrgemeinderastmitglied am Ortseingang abgeholt und ziehen in einer kleinen Prozession in die Basilika von Walldürn ein, um dort den Wallfahrtssegen zu erhalten.

Interessierte aber auch ehemalige Pilgerinnen sind recht herzlich zu einem Informationsabend am 10. Mai 2016 um 19:00 Uhr ins Pfarrzentrum von St. Georg in Bensheim eingeladen. Bei einem kleinen Umtrunk in geselliger Runde werde ich Informationen rund um die Wallfahrt geben und stehe natürlich gerne für Fragen zur Wallfahrt zur Verfügung.

Wenn ich ihr Interesse geweckt habe, freue ich mich, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Natürlich können Sie mich auch gerne telefonisch unter 06251/62158 kontaktieren oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an as-bensheim@googlemail.com.

Sollten Sie an diesem Abend verhindert sein, aber Sie würden gerne mitkommen, melden Sie sich bitte bei mir bis spätestens 15. Mai 2016 telefonisch oder per E-Mail an.

Ich freue mich schon auf Sie.
Angela Schmidt