Gemeindeleben

Bensheimer Katholikentagsgruppe auf der Heimreise

Der 100. Deutsche Katholikentag ist am vergangenen Sonntag mit einem Festgottesdienst unter freiem Himmel zu Ende gegangen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich 25.000 Gläubige auf dem Augustusplatz in der Leipziger Innenstadt eingefunden. Mit dabei war auch eine Gruppe aus dem Pfarreienverbund Bensheim unter der Leitung von Pfarrer Thomas Catta.

Bensheimer Katholikentagsgruppe auf der Heimreise von erlebnisreichen Tagen in Leipzig.

Bensheimer Katholikentagsgruppe auf der Heimreise von erlebnisreichen Tagen in Leipzig.

Im Vordergrund des Jubiläumskatholikentags stand insbesondere die gemeinsame Verantwortung für die politisch-gesellschaftlichen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Menschen in aller Welt und damit verbunden auch Fragen nach Integration und dem Umgang mit Fremdenfeindlichkeit. Diskutiert wurden außerdem Fragen nach der Rolle der Religionen und ihrem Menschenbild. Ein Novum stellte die Themenreihe „Leben mit und ohne Gott“ dar – ein Angebot, das Gespräche und Begegnungen zwischen religiös nicht Gebundenen und an Gott Glaubenden ermöglichen sollte.

Auf den Evangelischen Kirchentag 2017 folgt 2018 der nächste Katholikentag in Münster.