Gemeindeleben

Narrenmesse in Sankt Georg

Närrisch – fröhlich – bunt: Vieles fiel aus dem Rahmen bei der Narrenmesse am Fastnachtssonntag in Sankt Georg. Fröhlich und bunt waren nicht nur die vielen anwesenden Karnevalisten der Bensheimer Fastnachtsvereine, sondern auch fast alle Kinder und Erwachsenen kamen im Kostüm zum Gottesdienst.

Die mitreißende Mainzer Gesangsgruppe „Konfettis“ gehört für viele Schorschler mittlerweile quasi schon dazu, denn zum dritten Mal sangen sie sich mit Schwung und Freude durch den Gottesdienst. Ob bei amazing grace, dem Halleluja von Leonard Cohen oder Hits aus sister Act, die professionellen Stimmen und das Auftreten der Musiker begeisterten die Gläubigen in der brechend vollen Kirche.

Bei der gereimten Predigt von Pfr. Catta gab es viel zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken, wenn er mit Esprit und Tiefgang darüber berichtete, wo seiner Meinung nach – in Anlehnung an den berühmten Sketsch von Loriot – das Bild schief hängt.

Selbst die Kollekten-Sammlung für den dringend nötigen Minibus für die Jugendarbeit erfolgte in närrisch-fröhlicher Manier durch Mitglieder des PGR.

Die Fürbitten wurden von der Fraa vun Bensem und den Repräsentanten der Fastnachtsvereine bestritten, die sich am Ende der Messe alle herzlich bei Pfr. Catta für diese gelungene Verbindung von Glauben und Lebensfreude bedankten. Im Anschluss an den Gottesdienst blieben viele gerne noch beim Sektumtrunk und genossen in unbeschwerter Atmosphäre die Begegnung mit Mitchristen, die vielleicht normalerweise nicht unbedingt jeden Sonntag an der Messe teilnehmen.