Im Fokus

Sprudelt`s noch?

Tauferinnerung am lebendigen Wasser!

Jesus will in uns sprudelnde Quelle sein, lebendiges Wasser, so heißt es in der heiligen Schrift.

So sprudelten auch die Ideen der PGR-Mitglieder bei ihrem Klausurwochenende, und eines der Ergebnisse war der Gottesdienst an der Bleiche zur Erinnerung an die Taufe.

Die vielen Ideen führten zu einem bunten, fröhlichen und glücklicherweise auch sehr gut besuchten Gottesdienst. Pfarrer Catta bezog sich vielfältig auf die Bedeutung der Taufe und wurde durch die sehr persönlichen Statements mehrere Gemeindemitglieder unterstützt.

Für die Kinder gab es eine eigene kreative Aktion. Sie konnten Fische falten und beschriften und schließlich zu Wasser lassen, was sie mit großer Freude taten.

Die wunderbare Kulisse, die die Natur auf der Wiese an der Bleiche bot, trug sicher auch zu der schönen Atmosphäre bei. Ein ganz besonderer Gottesdienst an einem außergewöhnlichen Ort, der Dank der Kinderkantorei mit seinen frohen Liedern und lebendigen Elementen die gewünschte Wirkung nicht verfehlte. Gerne wurde die Aufforderung angenommen, sich mit dem aus der Lauter geschöpften Wasser zu bekreuzigen und ganz bewusst der Taufe zu gedenken.

Im Anschluss wurde den warmen Temperaturen angemessen kaltes Mineralwasser gegen eine Spende für den dringend nötigen Minibus ausgegeben. Eine sehr willkommene und passende Erfrischung für die Gottesdienstbesucher und natürlich die vielen Helferinnen und Helfer.

Text und Bilder/Bildrechte: Doris Kellermann

1 Kommentare

  1. Hannemann sagt

    Wasser – ein entscheidendes Element – Wiederbelebung der Taufe, welch‘ eine erfrischende Idee❣️das Zusammensein festigt den Glauben und verbindet gute Geister- weiter so…

Kommentare sind geschlossen.