Gemeindeleben
Schreibe einen Kommentar

Kinderkino in St. Georg

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bereits zum dritten Mal hieß es „ Film ab“ in der Kirchengemeinde St. Georg  und so verwandelte sich das Pfarrzentrum in einen Kinosaal. Bei Hot Dogs, kühlen Getränken und duftendem Popcorn konnte man  echte Kinoatmosphäre erleben. Nach dem Gottesdienst trafen sich Kinder und ihre Eltern um gemeinsam die  Geschichte von Louis & Luca und einem sensationellen Rennen zu verfolgen.

Die Elster Louis  hört von dem traditionellen Käserennen zwischen seiner Heimatstadt  und dem Nachbarort und ist natürlich sofort Feuer Flamme. Endlich eine Gelegenheit, um sein Können als Rennfahrer unter Beweis zu stellen! Vor lauter Begeisterung setzt Louis sogar bei einer geheimen Wette das komplette Haus und die Werkstatt seines Freundes Alfie  aufs Spiel.

Gezeigt wurde  ein bezaubernder Kinderfilm aus Norwegen, der die Kinder in ihren Bann zog.  Eine wunderbare Geschichte, die abwechslungsreich und in kindgerechtem Tempo erzählt wurde. Auch für die  Erwachsenen gab es  immer wieder kleine augenzwinkernde und humorvolle Momente, sodass der Film ein großer Spaß für die ganze Familie war.

Daran anknüpfen möchte das Organisationsteam in St. Georg und so ist auch schon für das nächste Jahr ein Datum am 20. Januar gefunden, wo es dann wieder heißen wird „Film ab“. Eingeladen für die geplante Veranstaltung sind Familien, die am Sonntag gemeinsam Kinoluft schnuppern möchten. Aber man möchte auch Neues wagen, in dem man Eltern, die Möglichkeit bieten möchte, während der Nachwuchs einen Film anschaut, entspannt zum Essen zu gehen oder die Zeit zu nutzen um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Text und Bilder: Monika Hess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.