Gemeindeleben
Schreibe einen Kommentar

400-jähriges Bestehen der Friedhofskirche

Mit einer großen Gottesdienstgemeinde evangelischer und katholischer Christen feierten Pfarrer Thomas Catta und Pfarrer Dr. Stefan Kunz eine festliche ökumenische Jubiläumsvesper zum 400-jährigen Bestehen der Friedhofskirche, die als reformierte Kirche gebaut und später katholisch geweiht wurde und in den Besitz der Gemeinde St. Georg kam.
Pfr. Catta betonte in seiner Begrüßung, dass die Friedhofskirche heute  ein starkes Zeugnis für gelebte Ökumene ist , denn hier feiert die evangelische Michaelsgemeinde regelmäßig Gottesdienst. Diese Kirche sei de facto eine Simultankirche; sie steht überkonfessionell allen Bensheimer Bürgern für Trauerfeiern offen.
Pfr. Catta dankte dem ökumenischen Förderverein und der Stadt Bensheim für ihre Unterstützung und begrüßte Stadtrat  Oyan und die Fraa von Bensem als Repräsentanten der Stadt Bensheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.