Im Fokus
Schreibe einen Kommentar

Kunstausstellung der Behindertenhilfe Bergstraße in St. Georg

Am Sonntag, den 26. Mai, stellen Künstler der Behindertenhilfe Bergstrasse (bhb) ihre Werke im Rahmen des Gottesdienstes der katholischen Kirche St. Georg aus. Parallel dazu wird das die hauseigene Band der bhb, das Hoffmann-Projekt, die Messe musikalisch umrahmen.

Die ausgestellten Bilder werden vorwiegend von Jürgen Klaban sein, ein Künstler, der sich mittlerweile fest in der regionalen Kunstszene etabliert hat. So hat er beispielsweise im vergangenen Jahr den 2. Platz eines Kunstpreises ausgeschrieben vom Paritätischen Wohlfahrtsverband und der BGW gewonnen, der während der Rollstuhl-Basketball-Weltmeisterschaft in Hamburg verliehen wurde. In zahlreichen Ausstellungen beweist er immer wieder, dass er sich mit seinen ausdrucksstarken und selbstbewussten Gemälden längst nicht mehr hinter anderen verstecken muss.

Im Kunst- und Musikbereich können sich die Mitarbeiter der Werkstatt in Auerbach frei entfalten und ihre kreative Ader ausleben – denn hier spielt es keine Rolle, ob ein Mensch eine Behinderung hat oder nicht. So entstehen das ganze Jahr über beeindruckende Bilder und musikalische Highlights.

Auch das Hoffmann-Projekt genießt innerhalb der Region große Bekanntheit durch seine zahlreichen Auftritte auf Veranstaltungen, wie z.B. dem Vogel der Nacht, dem Maiway Musikfesitval, dem Birkengartenfestival und vielen mehr. Die leidenschaftlichen und energiegeladenen Auftritte sind nicht zuletzt wegen Frontmann Reinhold Werner ein besonderes Zuschauer-Erlebnis.

Die Hl. Messe wird um 10:30 Uhr beginnen. Im Anschluss werden die Bilder noch einige Tage offen für Besucher hängen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.