Gemeindeleben

Narrenmesse mit der Mainzer Gesangsgruppe „Konfettis“

Am Fastnachtsonntag, 23. Februar 2020, war der Hauptgottesdienst um 10:30 Uhr in St. Georg wiederum ein fröhlicher, von der Freude am Geschenk des Lebens bestimmter Gottesdienst, mit einer Predigt in gereimter Form und mit schwungvollen Liedern; es wurde  geschunkelt und geschmunzelt.

Mit dabei waren die Bensheimer Fastnachtsvereine, Komitees und Gardisten, der BKG, der Grieseler Roten Funken und der BKG und der Frauenfastnacht, das Trommlerkorps  der BKG und wieder die Mainzer Gesangsgruppe „Die Konfettis“.

Hier der Begrüßungstext zur Narrenmesse von Pfarrer Thomas Catta:

Ich seh hier fröhliche Gesichter
ich grüß euch all
und auch Rolf Richter,
den Bürgermeister unser Stadt,
der nicht immer viel lachen hat
doch heut ist Frohsinn angesacht
an Trübsal wird jetzt nicht gedacht
ich hoffe, Ihr sehts ebenso
drum auf die Fastnacht: Bensheim eijo.

Zu unserem heutigen Fastnachtsfeste
grüß ich internationale Gäste
sie hat ihren Sitz in Frankfurt am Main
besucht heute St. Georg zur Messe im Reim
Frau Generalkonsulin Trimbach gibt uns die Ehr
dass sie heut hier ist, das freut uns sehr.
In Hessen und Rheinland-Pfalz ist sie Repräsentant
für Frankreich, unser Nachbarland
Madame Trimbach, Grüß Gott, Bon jour
heute sind die Narren schwer auf Tour
bienvenue à la tournée  du carnaval
Humor baut Brücken international.

Ja, das Märchen von der Fassenacht
hat einst ein kluger Mann erdacht
vielleicht war es auch eine Frau
wir wissen es nicht so genau
doch jedem ist es klar,
dass er oder sie aus Bensem war
die Fastnacht hier ist wirklich schee
ich grüße Trommler und Aktive der BKG
ich grüße die Funken in leuchtendem Rot
die vom Griesel aus steuern das Narrenboot
ich grüß die Frauen der Frauenfastnacht
wo auch der Borjermoster  und de Parre mitmacht
Wir sind glücklich, wir sind froh,
die Fraa vun Bensem ist wieder do
sie hier ein jedes Kind schon kennt
gewiß auch Frau Deppert vom Stadtparlament
Ich grüße freudig  beide Damen
darauf reimt sich jetzt ein Amen.
Amen  bedeutet: „So soll es sein“
einmal im Jahr nur lustig sein
willkommen den Konfettis aus Ingelheim
Uns zur Freude und zum Lobe des Herrn
die Konfettis an Fastnacht kommen gern
nicht nach Heprum, nicht nach Loorsch
sondern nach Bensem, nach St. Schorsch,
zur Narrenmesse sie bringen wieder
einen Strauß voll Stimmungslieder. 
wir grüßen die Konfettis im Kirchenbau
nach Meenzer Art mit dreifach helau…

Wer Spaß versteht, wer herzlich kann lachen
der tut dem Herrgott Freude machen.
Vielleicht, so hab ich mir gedacht,
wird im Himmel auf ewig Fastnacht gemacht
Ewige Freude, die wird es dort geben
und eine neue Fastnacht ist wie ein neues Leben.