Gemeindeleben
Schreibe einen Kommentar

Newsletter – Lebenszeichen aus dem Pfarreienverbund

Liebe Mitglieder unserer drei Gemeinden im Pfarreienverbund Bensheim, 

unter dem Motto „wir bleiben verbunden“ melden wir uns heute bei Ihnen mit dem ersten Newsletter. In Zeiten, wo wir jeden Tag aufs Neue mit Veränderungen und Einschränkungen umgehen und leben müssen, wollen wir Sie auf dem Laufenden halten. 

Vieles mussten wir in den letzten Tagen absagen oder verschieben – Gottesdienste, Veranstaltungen, Feste. Aber wie heißt es an vielen Stellen jetzt auch – abgesagt sind nicht: 

  • aneinander zu denken
  • miteinander zu beten an den Orten, an denen wir gerade sind
  • füreinander da zu sein
  • und so vieles andere mehr. 

Regelmäßig wollen wir uns bei Ihnen in der kommenden Zeit mit einem Newsletter melden mit neuen Informationen, Anregungen und Ideen. 

Worum wir Sie bitten: 

  • Wir würden uns freuen, wenn Sie den Newsletter weiterleiten, an Menschen, die vielleicht auch Interesse daran hätten und nicht in unserem Verteiler sind. 
  • Sie kennen ältere Gemeindemitglieder in der Nachbarschaft, die keinen Zugang zum Internet haben? Vielleicht freuen sie sich über einen Newsletter, den Sie ihnen ausdrucken und in den Briefkasten einwerfen.  
  • Sie haben Anregungen, Ideen für die kommenden Newsletter. Dann mailen Sie diese bitte an GR Sabine Eberle (sabine.eberle@katholische-kirche-bensheim.de).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Und dann noch ein Letztes – wenn Sie den Newsletter mehrfach erhalten oder kein Interesse an weiteren Newslettern haben, geben Sie uns bitte über das Pfarrbüro eine kurze Rückmeldung. Wir nutzen momentan die Kommunikationswege, die uns noch möglich sind und versuchen in der nächsten Woche den Verteiler entsprechend anzupassen. 

Auch da vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und vor allem: Bleiben Sie gesund!

Ihre hauptamtlichen Mitarbeiter*innen

GR Jeanette Baumung, Pfr. Thomas Catta, GR Sabine Eberle, Kaplan Ajimon Joseph, Regionalkantor Gregor Knop, Pfr. Harald Poggel, GR Irmgard Schatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.