Gemeindeleben

Videobotschaft zum Gründonnerstag

„Komm doch einfach zum Essen“, sagen Freunde, um sich gegenseitig einzuladen. Wir wollen mit denen zusammen essen, mit denen wir uns verstehen. Beim gemeinsamen Essen teilen wir uns mit, wir erzählen und scherzen miteinander, wir kommen uns näher, lernen uns besser kennen.
Miteinander essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme, um satt zu werden.
Miteinander essen ist Ausdruck von Gemeinschaft.
So war es auch bei Jesus an jenem Abend, als er Abschied nehmen musste.
Zum letzten Mal lädt Jesus ein, zum Letzten Abendmahl.
Jesus nimmt den Leichenschmaus voraus, er nimmt in den Worten, die er über das Brot und den Wein spricht, seinen Tod am Kreuz vorweg: „…mein Leib, für euch gegeben, mein Blut für euch vergossen.“ Im Mahl, im Brot und im Wein, will er seinen Freunden verbunden bleiben über den Tod hinaus: „… tut dies zu meinem Gedächtnis“.
Wie wir uns derzeit nicht mit Freunden zum Essen treffen können, können wir  am Gründonnerstag 2020 nicht miteinander Abendmahl, Eucharistie, Kommunion feiern.  Und doch dürfen wir uns verbunden wissen.
Herzlich lade ich Sie ein zur Videobotschaft zum Gründonnerstag 2020.

Ihr
Thomas Catta

Video: Michael Dingeldein

1 Kommentare

  1. Liebe Pfarrer Catta,
    Vielen Dank für Ihre Gründonnerstag Botschaft an uns an diesem Tag.
    Sie sind auf dem Punkt getroffen und hoffe die Zuhörer
    Sind meine Meinung auch.
    Danke Danke und nochmal Dankeschön für Ihrer
    Arbeit.Gottes Segen.
    Amen und Halleluja.

Kommentare sind geschlossen.