Gemeindeleben

Videobotschaft zum 3. Ostersonntag

Es tut gut, in diesen Zeiten nicht in Erstarrung zu verharren oder in Panik zu verfallen, sondern sich in Bewegung zu setzen, den Frühling zu genießen.

Es tut gut, mit jemandem zu reden, jemandem mitzuteilen, was mich niederdrückt, ängstigt. Es tut gut, den Humor nicht zu verlieren. Auch tut es gut, sich mit Sichtweisen anderer auseinanderzusetzen, deren Argumente abzuwägen und mit ihnen einen Durchblick zu suchen. Nicht zuletzt tut es uns gut, nach der Handschrift Gottes in all dem, was wir als Krise erleben, zu suchen.

Herzlich grüße ich Sie zum 3. Ostersonntag mit einer neuen Videobotschaft aus dem Bensheimer Hospizgarten, einer kleinen Oase mit einem herrlichen Blick auf unsere Stadtkirche St. Georg.

Ihr
Thomas Catta

Video: Michael Dingeldein

3 Kommentare

  1. Mühlum, Elisabeth sagt

    Herzlichen Dank für die Worte und für die wunderschöne Kulisse – meine Heimatkirche. Grüße aus Argentinien.

  2. Helmut& Doris Würsching sagt

    Liebe Doris,
    vielen Dank, dass Du uns da Video zugeschickt hast,
    Dir lieber Thomas
    danken wir für die inhaltsreichen Worte!
    Frohe Grüße senden und auf ein Wiedersehen freuen sich
    Helmut & Doris

  3. Dr. Andrea Link sagt

    Lieber Pfarrer Catta,
    ☀️ DANKE ☀️
    für alle Ansprachen von Palmsonntag bis Ostermontag und jetzt die Impulse an den Sonntagen der Osterzeit. Ich verschicke sie z.T. an meine Eltern, Geschwister, Freunde und Schüler in ganz Deutschland … Ihnen tun Ihre Worte gut und sind wie das weit ausgeworfene Netz aus dem heutigen Sonntagsevangelium … Kirche kommt auch in schwierigen Situationen zu den Menschen … Christliches „Net – Working“ in Corona – Zeiten … DANKE

Kommentare sind geschlossen.