ChorRaumZeit

Datum/Zeit: 27. September 2020 / 19:00

Veranstaltungsort: Sankt Georg, Marktplatz 10, 64625 Bensheim

ChorRaumZeit

Überkonfessionell und voraussetzungsfrei ist das neue Format „ChorRaumZeit“, das Regionalkantor Gregor Knop in Anlehnung an den anglikanischen Evensong entwickelt hat. Im Zentrum der vom Chor unterstützten Meditationszeit steht am Sonntag, 27.9. um 19:00 Uhr, in der katholischen Stadtkirche St. Georg der 100. Psalm, der in verschiedenen Vertonungen vorgetragen und von Ulrich Kuther erschlossen wird.

Das vertonte Wort steht im Mittelpunkt, also Kompositionen, mit denen ihre Urheber ganz besondere spirituelle Tiefenschichten der Texte erschließen und hörbar machen. Bei dem am Sonntag erklingenden 100. Psalm von Felix Mendelssohn ist besonders die Vertonung der sich öffnenden Tore auffällig, in Heinrich Schütz‘ doppelchörigem 100. Psalm die Prachtentfaltung, die dem Herrn zukommt. Der Theologe Ulrich Kuther wird auf Text und spirituelles Umfeld des Psalms eingehen, Gregor Knop wird auf Besonderheiten der Chormusik hinweisen.

Vom Evensong übernommen sind der Eröffnungsruf und ein Abendlied am Schluss, außerdem die Betonung des Lichts, das zu Beginn entzündet wird. Das Abendlied ist in St. Georg in Bensheim der „Sommarpsalm“ von Waldmar Ahlen in schwedischer Sprache, der noch einmal den ausgehenden Sommer aufblühen lässt und in eine Segensbitte mündet. Das Junge Vokalensemble St. Georg gestaltet den Chorpart unter der Leitung von Gregor Knop, der „Sommarpsalm“ ist eine Einstudierung, die der Chor bei der Verleihung des „Karl-Kübel-Preises“ an Königin Silvia von Schweden gesungen hat.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung  mit Angabe der persönlichen Daten im Pfarrbüro St. Georg wird gebeten: Tel. 06251-175160 oder info@st-georg-bensheim.de.

Ausführende: Junges Vokalensemble St. Georg Bensheim
Leitung: Regionalkantor Gregor Knop
Moderation: Dr. Ulrich Kuther