Eröffnung der 16. Bachtage im Kreis Bergstraße

Datum/Zeit: 1. Mai 2022 / 19:30

Veranstaltungsort: Sankt Georg, Marktplatz 10, 64625 Bensheim

Am Sonntag, 1. Mai werden nach zweijähriger Pause die 16. Bachtage im Kreis Bergstraße mit einem Orgelkonzert in St. Georg in Bensheim um 19.30 Uhr eröffnet. Der Gründer und künstlerische Leiter der Reihe, Regionalkantor Gregor Knop, beginnt damit auch seine zyklische Gesamtaufführung der Orgelwerke César Francks, des großen „Organistenmachers“ am Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich: er hat die sinfonische Orgelmusik erfunden.
Sein Ausspruch „Meine Orgel? Sie ist ein Orchester!“ bringt César Francks Idee auf den Punkt, die Fülle an Klangfarben, lange musikalische Entwicklungen, extreme Unterschiede in den Lautstärken vom Sinfonieorchester auf die Orgel zu übertragen. Seine bekanntesten Orgelwerke sind die „Drei Choräle“, jeweils viertelstündige Fantasien über selbst erfundene Choralmelodien. Neben diesen Chorälen erklingen auch einige Werke von Johann Sebastian Bach: Die Eröffnung macht seine berühmte „Toccata in d-Moll“, außerdem zwei Choralbearbeitungen aus den sogenannten Schübler-Chorälen: „Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ“ zum Osterfestkreis, und „Meine Seele erhebt den Herrn“, eine Bearbeitung des Magnificat, des „Lobgesang der Maria“ zum Monat Mai.
Der Eintritt ist frei, im Kirchenraum herrscht Maskenpflicht, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Bachtage-2022-Flyer-online

Bachtage-2022-Flyer-online