Orgelkonzert in St. Georg Bensheim

Datum/Zeit: 28. Juni 2022 / 19:30

Veranstaltungsort: Sankt Georg, Marktplatz 10, 64625 Bensheim

Gesamtes Orgelwerk von César Franck II

Am Dienstag, 28. Juni 2022 findet um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Georg in Bensheim das zweite Konzert der Aufführung des gesamten Orgelwerks von César Franck statt. Nach den „drei Chorälen“ im Mai stehen vier große Werke des französischen „Organistenmachers“ auf dem Programm:
Die „Trois pièces“ mit dem berühmten „Pièce héroïque“ und als zentrales Werk das „Grande Pièce symphonique“, das als Ursprung der sinfonischen Orgelmusik in Frankreich gilt.
César Franck überträgt hier zum ersten Mal wesentliche Teile der Orchestermusik der Romantik auf die Orgel: Lange Entwicklungsstränge durch große Steigerungen, eine große Klangfarbenvielfalt und nicht zuletzt die klassische Sonatensatzfolge. Wie in den meisten Sinfonien des 19. Jahrhunderts gibt es einen großen einleitenden „Hauptsatz“, dann ein bewegtes Scherzo, einen elegischen langsamen Satz und einen schnellen, lauten Schlusssatz. Diesen kostet César Franck besonders aus und lässt die Orgel bis zur vollen Registerzahl immer lauter werden und das Werk in einer „Apotheose“ enden.
Regionalkantor Gregor Knop hat sich in seinem 20. Jubiläumsjahr nach der Aufführung des gesamten Orgelwerks von Johann Sebastian Bach in den vergangenen Jahren für 2022 die Werke von César Franck, Maurice Duruflé und Nicolaus Bruhns vorgenommen. Der dritte und letzte Teil der Werke von César Franck erklingt Ende November.
Das Konzert wird vom Kultursommer Südhessen gefördert und unterstützt.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.