Bologna und die Emilia Romagna

Datum/Zeit: 3. Oktober 2016-8. Oktober 2016 / Ganztägig

Studien- und Pilgerreise

Adelsdynastien wie die Bentivoglio und d´Este hatten in Bologna, der ältesten Universitätsstadt Europas, ihr Machtzentrum. Prunkvolle Paläste und Plätze, Kirchen und Türme sind die Zeugen dieser glanzvollen Vergangenheit. In Ravenna bewundern wir einzigartige byzantinische Monumente, und in Modena atmen wir die Faszination von Motoren. Ein weiterer Höhepunkt unserer Reise ist ein Tagesausflug nach Verona, Musikhauptstadt und Heimat von Romeo und Julia. Die wunderbare „Cucina Emiliano“ verwöhnt uns mit der echten „Bolognese“ und anderen regionalen Köstlichkeiten.

Reiseleitung 

Jenny Schmidt, Kunsthistorikerin

Programm

1.Tag – Montag, 03. Oktober – Flug nach Bologna
Um 08:40 Uhr fliegen wir mit Lufthansa von Frankfurt nach Bologna, wo wir um 10:00 Uhr landen(voraussichtliche Flugzeiten). Transfer vom Flughafen zu unserem zentrumsnahen Hotel und Hotelbezug für 5 Nächte. Unter den längsten Arkaden der Welt „I Portici“ mit eleganten Geschäften und Bars spazieren wir anschließend ins Stadtzentrum und machen uns mit der Stadt vertraut: Die Piazza Maggiore ist das monumentale Zentrum von Bologna. Das Stadtbild wird überragt von den charakteristischen mittelalterlichen Türmen Torri degli Asinelli aus dem 12. Jh. Auf der Südseite der Piazza Maggiore befindet sich die großartige Kirche des Schutzheiligen Bolognas, S. Petronio, die 1390 unter dem Baumeister Antonio di Vincenzo begonnen wurde. Abendessen in einem sehr guten Bologneser Restaurant. Übernachtung.

2.Tag – Dienstag, 04.Oktober – Bologna
Nach dem Frühstück erkunden wir weiter die Stadt. Wir besichtigen die älteste Universität der westlichen Welt mit dem berühmten Teatro Anatomico, das 1637 im Palazzo dell’Archiginnasio eingerichtet wurde, sowie die Kirche San Domenico und das Oratorio di Santa Cecilia. Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen in einer beliebten Trattoria (fakultativ). Übernachtung.

3.Tag-  Mittwoch, 05. Oktober – Ravenna (Ganztägiger Ausflug)
Wir fahren nach Ravenna am nordöstlichen Ende der Romagna. Neben Rom birgt diese Stadt die bedeutendsten Meisterwerke altchristlicher Kunst in ganz Italien. Im Mausoleum der Galla Placidia und in den Kirchen S. Vitale und Sant‘ Apollinaire Nuovo sehen wir Mosaike von unschätzbarem Wert. Wir zelebrieren eine Heilige Messe an einem besonderen Ort. Nach einem erlebnisreichen Tag fahren wir zurück nach Bologna. Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant mit regionalen Köstlichkeiten (fakultativ).
Übernachtung.

4. Tag – Donnerstag, 06. Oktober – Verona
(ganztägiger Ausflug – mit der Bahn nach Verona)

Nach dem Frühstück fahren wir mit der Bahn (ca. 1 Stunde) nach Verona (Venetien), die Stadt von Romeo und Julia. Unser Rundgang führt durch die mittelalterliche Altstadt mit schönen Häusern, Innenhöfen und Plätzen, zum Marktplatz Piazza delle Erbe und dem Haus der Julia. Wir bewundern das römische Amphitheater Arena di Verona, wo alljährlich die weltberühmten Opernfestspiele stattfinden. Nach Kunst- und Gaumengenüssen in einer der schönsten Kunststädte Italiens fahren wir mit der Bahn zurück nach Bologna. Abendessen in einem typischen Restaurant (fakultativ).

5.Tag – Freitag, 07. Oktober – Maranello (ganztägiger Ausflug)
In Maranello, ca. 20 Km südlich von Modena liegt das Imperium von Enzo Ferrari. In der Galleria Ferrari folgen wir der Geschichte und dem Rausch dieser weltberühmten Motoren. Wir befinden uns im „Lambrusco“ Weinanbaugebiet. Ein guter Grund für eine Weinprobe und einem typischen Abendessen auf einem Weingut. Rückfahrt nach Bologna und Übernachtung.

6.Tag – Samstag, 08. Oktober – Bologna – Rückflug
Vor dem Rückflug um 19:10 Uhr ist noch viel Zeit. Wir besichtigen die Pinacoteca Nazionale, schlendern anschließend durch das Stadtzentrum und nehmen Abschied von der Hauptstadt der Emilia Romagna! Gegen 17:00 Uhr Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Programmänderungen sind vorbehalten.

Pauschalpreis € 1.195,00 pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag € 250,00 pro Person

Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung der Reise: 25 Personen.

Leistungen

  • Lufthansa-Linienflug von Frankfurt nach Bologna und zurück
  • 5 Übernachtungen und Frühstück in Bologna im NH Hotel De La Gare **** 4 Sterne
  • Komfort-Reisebus für die Flughafentransfers und die Ausflüge am 3. Und 5. Tag.
  • Bahnfahrkarte Bologna – Verona – Bologna
  • 1 Abendessen in einem Traditionsrestaurant, inkl. Wein und Wasser
  • 1 Abendessen auf einem Weingut in der Umgebung von Modena, inkl. Wein und Wasser
  • Kopfhörersystem während der Führungen
  • Qualifizierte Reiseleitung/Führungen gemäß Programm
  • Kompaktpaket Reisekranken-Haftpflicht-Rechtschutzversicherung
  • Reisepreissicherungsscheine

Folgende Leistungen sind im Pauschalpreis nicht enthalten:

  • Abendessen an 3 Abenden (fakultativ)
  • Eintritte
  • Trinkgelder und persönliche Extras
  • Sonstiges, wenn nicht unter „Leistungen“ aufgeführt

Zahlungsmodalitäten:

Bei Festbuchung 20% Anzahlung, Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt.

Stornobegebühren:

Bis zum 60. Tag vor Reiseantritt 20%,
vom 59. bis 45. Tag vor Reiseantritt 30%
vom 44. bis 30. Tag vor Reiseantritt 45%
vom 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 55%,
vom 14. bis 2. Tag vor Reiseantritt 80%

Bei späterem Rücktritt oder Nichtantritt 90% des Reisepreises. Wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.

Es gelten die Geschäftsbedingungen von gentilcore touristik.

Programm zum Download