Regionalkantor Gregor Knop

Regionalkantor Gregor Knop

Gregor Knop ist Regionalkantor und Orgelsachverständiger für die Dekanate Bergstraße mit Sitz in Bensheim. In der Pfarrei St. Georg in Bensheim baute er seit 2002 die Singschule mit ca. 150 Kindern und den Kammerchor mit 60 Sängerinnen und Sängern auf, unternimmt mit diesen Ensembles Reisen zu Chortreffen und führt große Werke der Chorliteratur auf, bisher Bachs Weihnachtsoratorium und die Johannespassion, Mendelssohns „Elias“, das „Deutsche Requiem“ von Brahms und viele mehr.

Gregor Knop studierte Schulmusik, katholische Kirchenmusik und Französisch in Freiburg. Studienbegleitend hatte er mehrere nebenamtliche Kirchenmusikerstellen inne, zuletzt in Freiburg-St. Georgen. Er war Tutor für Chorleitung an der Musikhochschule Freiburg, Assistent beim Freiburger Bachchor und Orgellehrer im Rahmen der C-Ausbildung der Erzdiözese Freiburg.

Seine prägenden Lehrer waren Zsigmond Szathmáry, Orgel und Hans Michael Beuerle, Dirigieren. Er besuchte Meisterkurse bei Guy Bovet und Daniel Roth für Orgel, bei Frieder Bernius und Ralf Otto für Dirigieren, bei Godehard Joppich für Gregorianischen Choral und bei Gerd-Peter Münden und Kurt Hofbauer für Kinderchorleitung. 2003 schloss er ein Aufbaustudium im Konzertfach Orgel bei Gerhard Gnann an der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität ab. Seit 2002 ist er Regionalkantor und Orgelsachverständiger für die Dekanate Bergstraße mit Sitz in Bensheim, außerdem ist er Vorsitzender des Diözesanverbandes der PUERI CANTORES.